Alpine Flair und Bergduft im Schnalstal

Das Mountain Lake Hotel Vernagt lieg direkt am Stausee Vernagt auf 1700 Metern Seehöhe im Herzen des Schnalstales. Umgeben von den beeindruckenden Dreitausendern der Ötztaler Alpen, ist unser Bergseehotel ein idealer Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen und Skitouren. Die Similaunspitze( 3603m ) sowie die Fundstelle Ötzis oder die Finailspitze ( 3514 m ) können Sie direkt von unserem Hotel aus erwandern. Zahlreiche Nummerierte Wanderwege führen Sie zu Almen, Schutzhütten und Bergseen. Am Talschluss thront der Majestätische Gipfel der Weißkugel (3.739m).

Im Schnalstal findet man Erbbauernhöfe, die das Tal mit der wundervollen Holzbauweise zeichnen. Das Schnalstal erstreckt sich über 26 Km und ist ein Seitental des Unteren Vinschgau‘s gehört jedoch zum Bezirk Burggrafenamt. Jahrhundertealte Weiler, Dörfer färben den Charakter des Tales, St. Katharinaberg ( 1245m ) , Karthaus ( 1320m ) als Hauptort im Tal, Unser Frau ( 1511m ) mit der Wallfahrtskirche, der Weiler Vernagt direkt am Stausee Vernagt( 1700m ) und Kurzras ( 2011m ). Insgesamt zählt die Gemeinde knapp 1300 Einwohner.

Durch die Magie der Vielfalt von der Strecke ( 40 km ) zwischen der Kurstadt Meran ( 350m ) bis zum Schnalstaler Gletscher ( 3256m) finden Sie bei uns zahlreiche Sport und Freizeitmöglichkeiten.

Sommer im Schnalstal

Die Hochalpine Lage des Schnalstales erfreut jeden Bergsteiger, Wanderer und Spitzensportler. Bekannt ist Vernagt durch den Ötzifund am Tisenjoch zwischen dem Similaun und der Finailspitze. Eine Jahrhundertealte Tradition "Die Tranzhumanz - Rückkehr der Schafe" findet alljährlich im September statt. All Jene, die Einfach nur „Sein“ möchten, Erholung und Besinnlichkeit suchen, können die kristallklare Luft, die beruhigende Lage des Mountain Lake Hotels Vernagt direkt am See, sowie das weiche Quellwasser aus dem Finailtal genießen. Das Schnalstal bietet verschiedene Kraftplätze wie z.B. die Walfahrtskirche mit dem Walfahrtsweg in Unser Frau. Karthaus hat sich dem Thema "Stille" gewidmet. Das ehemalige Karthäuser Kloster und die Medationswanderwege laden Sie zum Energie Tanken ein.
Mehr Informationen
Das Schnalstal zu jeder Jahreszeit

Winter im Schnalstal

Bei Winterwanderungen, Schneeschuhwanderungen oder beim Rodeln hat die ganze Familie einen riesengroßen Spaß. Im familienfreundlichen Skigebiet ist für jeden etwas dabei. Kinder, Anfänger und Könner finden genau das Richtige für ihre Ansprüche. Abwechslungsreich ist das Angebot der Schnalstaler Gletscherbahnen. Das Skigebiet erwartet Sie mit bestens präparierten Pisten zum Skifahren. Dienstags ab 18.30 Uhr Aufstieg mit den Skiern entlang der Talabfahrt in Richtung Schutzhütte Schöne Aussicht und weiter Richtung Glacier Hotel Grawand. Die Pisten sind nicht präpariert und bleiben - auf eigene Gefahr - bis 22.00 Uhr frei befahrbar. Am Vollmondabend, geht’s auf die Piste zum Vollmond–Skifahren, mit Stirnlampen und begleitet von Skilehrern der Skischule Schnals fahren Sie um 21 Uhr auf Skiern die Abfahrt bei leuchtendem Mond ins Tal.
Mehr Informationen
Winter im Schnalstal

Events im Schnalstal

Das Schnalstal ist von seiner Tradition geprägt. Im Jahreskreis finden verschiedene Veranstaltungen statt, dazu zählen Prozessionen an Feiertagen, wobei das Besinnliche im Vordergrund steht. Ein wunderbares Erlebnis sind die Bergfeuer am Herz-Jesu Sonntag in Südtirol. Musikalische Events seitens der Musikkapelle Karthaus/Unser Frau oder Katharinaberg zieren unseren Veranstaltungskalender. Eines der Größten musikalischen Events ist das inzwischen über die Grenzen hinaus bekannte „Schnolser Summerfest“, das alljährlich am 2. Sonntag im Juli stattfindet. Ein Sportliches Highlight ist der Ötzi Alpin Marathon, der alljährlich im April stattfindet. Zahlreiche Spitzensportler aus Nah und Fern nehmen die Herausforderungen des Triathlons an. In den Wintermonaten finden zahlreiche Veranstaltungen im Skigebiet Schnalstaler Gletscher statt
Mehr Informationen
Events im Schnalstal

Damals - Die Geschichte von Vernagt

Der Stausee liegt auf 1.689 m Höhe und hat eine Fläche von ca. 100 ha. Der See wurde nach dem im aufgestauten Wasser versunkenen Ort Vernagt benannt. Nicht immer aber lag Vernagt direkt am Seeufer, denn dieser Stausee wurde erst in den 50ern geschaffen. Leider versanken damals acht Höfe in dessen Gewässer. Wenn der Wasserstand des Sees niedrig ist, ist heute noch der Turm einer Kapelle zu sehen. Der Vernagt-Stausee wird zurzeit von den Etschwerken von Bozen und Meran betrieben.Die Geschichte über den Stausee Vernagt und das versunkene Dorf im See erfahren Sie vor Ort von den Einheimischen.
Klavier Mountain Lake Hotel Vernagt

Top-Urlaubspakete zu jeder Jahreszeit

Mehr Informationen

Sommervideo vom Schnalstal

Adresse - Kontakt

Mountain Lake Hotel Vernagt****
Familie Weithaler
Vernagt am See 79
I-39020 Schnalstal / Südtirol

Telefon: +39 0473 67 60 63
Fax: +39 0473 67 63 05
Whats App: +39 331 541 269 2
Email: info@hotel-vernagt.it


Anfragen oder buchen

Ich möchte gerne:

Südtirol-Wetter